Yonder Boys

Yonder Boys

Am Sonntag 14.4.2024 Live im Biergarten 17 Uhr

Eintritt gegen Spende

Das Berliner Trio Yonder Boys ist eine Americana-Band, die neben den traditionellen Folk-Instrumenten eine große Vielfalt an Einflüssen in das Genre einbringt. Traditioneller Oldtime-Sound kann mit Rock, Latin, Pop und psychedelischen Einflüssen gemischt werden. Die Band besteht aus dem Gesangsduo Jason Serious (USA -Gesang, Gitarre) und David Stewart Ingleton (AUS- Gesang, Banjo), die bereits als Vorband für Billy Bragg, The Wood Brothers, Timber Timbre, Other Lives und Nathaniel Rateliff aufgetreten sind. In den Yonder Boys hat sich das Duo mit dem Multiinstrumentalist Tomás Peralta (CHL-Gesang, Mandoline, Lap Steel, Banjo, Bass und mehr) zusammengeschlossen. Yonder Boys – ACID FOLK Das brandneu Debütalbum der Yonder Boys, ACID FOLK, wurde 2019 und 2020 in Berlin auf Analogue 8 Track bei Blue Whale Recordings von Tomás Peralta von den Yonder Boys aufgenommen. Diese Rohkasetten wurden dann an Flora Recording & Playback in Portland, Oregan, gesendet und vom weltbrühmten Produzenten Tucer Martine (The Decemberists, First Aid Kit, REM, Mudhoney, The Punch Brothers, Gregory Alan Isakov, und Death Cab for Cutie) gemischt. Das Album wurde im September 2020 auf Blue Whale Records veröffentlich.

Das Konzert ist eine Veranstaltung der Stadt Pfullendorf