Violons Barbares

Posted on

Am Mittwoch den 29.April 2020 um 20 Uhr

Das Trio ist einer der aufregendsten Vertreter der europäischen Weltmusik! In Frankreich lebend verkörpert es das östliche Ende des musikalischen Bogens über den europäischen Kontinent.

Musique du monde_violons Barbares-by-Christoph Urbain_relais culturel haguenau_Breite 63 Saarbruecken_szenik

In dieser Formation präsentieren sich drei Ausnahmemusiker: ein Virtuose des Obertongesangs und der Pferdekopfgeige aus der Mongolei, ein Meister der 14-saitigen Gadulka aus Bulgarien und ein mitreißender französischer Perkussionist.

Violons Barbares sind ein akustischer und optischer Leckerbissen, der in ferne, wilde Länder entführt und stilistische Grenzen zwischen Balkan-Volksmusik, Mongolen-Rock und Jazz-Impro einreißt. Ihre Konzerte sind ein modern-archaisch wilder Saitenritt durch das mongolische und bulgarisch- mazedonische Liederbuch – so wundersam jung, groovig und tanzbar können alte Melodien klingen!

Musique du monde_violons Barbares-by-Christoph Urbain_relais culturel haguenau_Breite 63 Saarbruecken_szenik

BESETZUNG

Unter- und Oberton­gesang Enkhjargal Dandarvaanchig Morin Khoor 
Gesang Dimitar Gougov Gadulka
Percussion, Gesang Fabien Guyot